Das war das WiWö-Sommerlager 2018!

Dieses Jahr schlossen wir uns mit den Pfadfindergruppen Graz 2 und Leoben zusammen um gemeinsam in Riegersburg ein Sommerlager zu veranstalten. Unser Quartier war dabei die Neue Mittelschule Riegersburg. Nach dem Etablieren
der Lagerregeln und dem Vorbereiten des Schlafplatzes ging es dann auch schon los mit dem Programm.

Die Kinder mussten sich in Rudeln von je sechs Personen zusammenschließen um Thomas Brezina dabei zu helfen, Tom Turbo wieder zusammen zu bauen. Dabei mussten sie jeden Tag einem anderen Bösewicht einen Trick abluchsen. Diese wurden dann am Ende des Lagers via Turbo-Kraftstrahl an Thomas nach Wien geschickt. Unter anderem wurden Bösewichte wie Schnitz Phantom, Dr. Gruselschwabitz und Romi Ratte überlistet.

Neben einem Nachtspiel nahe der Schule waren wir auch draußen in freier Natur viel unterwegs. Wir besuchten dabei unter anderem die Schokoladenmanufaktur Zotter, die Riegersburg selbst mit ihrer beeindruckenden Greifvogelschau sowie das Schwimmbad nahe der Schule.

Ein Dank gilt natürlich auch dem Küchenteam, das die Kinder und LeiterInnen das ganze Lager über mit nahrhaften Mahlzeiten wie Lasagne, Pizza, Huhn mit Gemüse oder Kaiserschmarrn verköstigt hat. Insgesamt waren wir 36 Kinder, 12 LeiterInnen und 3 KöchInnen.

Wir hoffen es hat allen gut gefallen und dass wir in Zukunft wieder mit den anderen Gruppen auf Lager fahren können.

Gut Pfad,
Moritz, Georg, Romina

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>