GuSp LAt 28.05.2016

Zwei Wochen nach dem Pfingstlandesunternehmen der CaEx, am 28. Mai, fand auch das Landesabenteuer der GuSp auf der Festwiese in Straßengel statt: Die 10- bis 13-Jährigen schlüpften für diesen Tag in die Rolle von AgentInnen und bildeten in Kooperation mit einem Grazer Geheimdienst „Scoutland Yard“. Sie übten ihre Wahrnehmung, Sinne und Fähigkeiten wie Genauigkeit, Geschicklichkeit und Geschwindigkeit, um am Nachmittag in einem großen Geländespiel ein Netzwerk von Kunstdieben zu überführen. Dies gelang in einer wegen der brütenden Sonne zwar schweißtreibenden aber schlussendlich desto befriedigenderen Jagd durch ganz Judendorf. Die GuSp bekamen ihre Dienstmarke verliehen und bleiben natürlich für weitere Notfälle „Allzeit Bereit“!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Chronik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.